Get Adobe Flash player

Zoom

      

Nächste Termine

Letzte Änderung

... am
04.12.2016 14:07

 Die Natur- und Vogelschutzgruppe Griedel e.V.

     Zahlen    Daten    Fakten


Am 11. Januar 1983 wird die Gruppe im Gasthaus „Zum Taunus“ gegründet.

Die knapp 40 Mitglieder haben als Ziele

  •     die Förderung des Umwelt- und Landschaftsschutzes
  •     die Pflege der Vogelkunde
  •     den Schutz der Vogel- und Pflanzenwelt


Diese Ziele sollen erreicht werden durch

  •     Aktivitäten zur Erhaltung natürlicher Lebensräume
  •     Aktivitäten zur Verbreitung des Vogelschutzgedankens
  •     die Organisation von Informationsveranstaltungen, Exkursionen und Geselligkeiten


Zu den zentralen Aufgaben gehören

  •     die ganzjährige Betreuung der Vögel
  •     das Anbringen und Überwachen von Nistkästen
  •     die Information der Öffentlichkeit z.B. durch den Naturlehrpfad mit Biotopen und Lehrtafeln

 

Unsere Arbeiten im Jahreslauf

1.    Anbringen, Säubern und Ersetzen von Nistkästen

  •     für Höhlenbrüter wie Meisen
  •     für Fledermäuse
  •     für Waldvögel wie Baumläufer und Kleiber
  •     für Schleiereulen
  •     für Turmfalken
  •     für Steinkäuze

 

2.    Arbeitseinsätze

  •     Pflege des Naturlehrpfads und der dort aufgestellten Tafeln
  •     Pflege der Blumenwiese am Naturlehrpfad
  •     Pflege der Hecke am Naturlehrpfad
  •     Pflege der in der Gemarkung aufgestellten Ruhebänke
  •     Pflege der Teiche
  •     Pflege des Magerrasens
  •     Pflege der Fledermausherberge / Wingert
  •     Beteiligung an Weihnachtsmarkt und Erntedankfest

 

3.    Veranstaltungen

  •     Vogelstimmenwanderungen für Kinder
  •     Vogelstimmenwanderungen für Erwachsene
  •     Vorträge zur Förderung des Naturschutzgedankens
  •     Wanderungen und Fahrten zur Pflege der Geselligkeit





Natur- und Vogelschutzgruppe Griedel e.V.